Tàpies

Sanierung

Villa in der Siedlung Mont Port. Bei der Sanierung wurde ein Teil des bestehenden Gebäudes abgerissen und das Haus innen und außen vollständig renoviert und erweitert.

Ergebnis ist ein harmonisch in die Landschaft eingefügtes zweistöckiges Haus mit Gartenanlagen im Obergeschoss und um das Haus herum.

Im ganzen Haus wurden große Fenster eingesetzt, was eine optimale Ausnutzung des Tageslichts gestattete und das Haus offen und gemütlich machte.

Bei dem in die Natur integrierten Haus wurde der Planung nachhaltiger Vegetation besondere Aufmerksamkeit geschenkt, wie etwa beim Trockengarten mit Kakteen.

  • 1.300 qm
  • 590 qm
  • 4
  • 4

Fotos der Baustelle